Unfallchirurgie und Orthopädie

Besondere medizinische Behandlungsverfahren

Seit mitte der 90 er Jahre wenden wir eine minimalinvasive Naht der Achillesehne an, die perkutanen Rahmennaht. Mit speziellen Instrumenten wird ein entsprechend dauerhafter Faden über kleine Schnitte eingebracht. Die anschließende frühfunktionelle Nachbehandlung im Spezialstiefel kürzt die Nachbehandlung gegenüber früheren Verfahren deutlich ab und zeigt ein insgesamt besseres funktionelles Ergebnis.

Dieses Verfahren konnten wir in abgewandelter Form auch für andere Sehnen etablieren.