Zu den Inhalten springen

Unfallchirurgie und Orthopädie

In der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie werden jährlich rund 2100 Patienten stationär behandelt und etwa 2000 Operationen durchgeführt. Dafür stehen 36 Betten zur Verfügung zuzüglich weiterer auf der Intensiv- und Intermediate Care-Station. Für ambulante Operationen gibt es einen separaten Bereich.

Die angegliederte Notfallambulanz ist 24 Stunden besetzt. Neben der Akutversorgung von frischen Verletzungen aller Art einschließlich Schwerverletztenverfahren der Berufsgenossenschaften werden hier Patienten vor planbaren Operationen gesehen, über ihre Erkrankung und Behandlungsmöglichkeiten aufgeklärt und auf die Operation vorbereitet.

Körperkompass
Kliniken & Spezialisten finden.
Veranstaltungen
Unsere Veranstaltungen für Patienten, Einweiser und Interessierte.