Sana Krankenhaus Gerresheim

Intensivmedizin und Respiratorentwöhnung

Das Sana Krankenhaus Gerresheim hat sich im Rahmen des Schwerpunktes Pneumologie und Intensivmedizin auf Patienten mit Langzeitbeatmung oder schwieriger Entwöhnung vom Beatmungsgerät (Respirator) spezialisiert. Außerdem werden interdisziplinär alle Patienten des Krankenhauses versorgt, die eine intensivmedizinische Behandlung benötigen.

Überregional übernehmen wir Patienten von Intensiv- und außerklinischen Beatmungsstationen in unser Beatmungszentrum mit dem Ziel auf, sie vom Beatmungsgerät zu entwöhnen. Hierbei werden verschiedene Methoden angewandt wie z.B. die nicht invasiven Maskenbeatmung. Fachärzte sowie hoch spezialisiertes Pflegepersonal und Atemtherapeuten stehen zur Verfügung, die eine hohe medizinische Qualität gewährleisten.

Ein hochspezialisiertes Team, das sich aus Medizinern verschiedener Fachdisziplinen zusammensetzt, sorgt für die Behandlung unserer Patienten. Hierbei wirken Intensivmediziner, Internisten und Pneumologen sowie Anästhesisten und Chirurgen mit und sorgen dafür, dass die Patienten die bestmögliche Therapie erhalten.
Im Bedarfsfall werden weitere Spezialisten hinzugezogen. Beispielhaft ist der Einsatz von Nierenersatzverfahren genannt, hierbei werden wir durch Fachärzte der Nephrologie und ein Dialysezentrum unterstützt.

Sprechen Sie uns an

Frank Bonin
Dr. med. Frank Bonin

Anästhesist, Intensivmedizin

Tel.: 0211-2800 3761
Fax: 0211 2800-3170

Sekretariat
Melanie Jessen
Tel.: 0211 2800-3761
Fax: 0211 2800-3170
melanie.jessen@sana.de