Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

03.09.2018, Gerresheim

Dr. Mark Lienert neuer Chefarzt der Chirurgie am Sana Krankenhaus Gerresheim

Dr. med. Mark Lienert
Chefarzt der Chirurgie am Sana Krankenhaus Gerresheim

Gerresheim, 1. 9. 2018. Dr. med. Mark Lienert (53) hat die Chefarztposition der Chirurgie am Sana Krankenhaus Gerresheim im September 2018 übernommen. Er folgt damit Prof. Dr. med. Christoph Martin Heidenhain, der die Klinik Ende August 2018 verlassen hat. Damit ist die Kontinuität in der Behandlung der Patienten gewährleistet.

Dr. Lienert kommt nach sechs Jahren als Chefarzt am Sana Krankenhaus Duisburg zurück nach Gerresheim, wo er von 1996 bis 2012 bereits in der Chirurgie gearbeitet hat, zuletzt als kommissarischer Leiter. Als Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, spezielle Viszeralchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Proktologie beherrscht Dr. Lienert das gesamte Spektrum der Bauchchirurgie. „Mit ihm haben wir einen sehr erfahrenen und hochqualifizierten Mediziner zurück gewonnen, der eine hervorragende Fachkenntnis mitbringt“, sagt Christian Engler, Geschäftsführer der Sana Kliniken Düsseldorf.

Die Schwerpunkte der Chirurgischen Klinik bilden alle minimal-invasiven Eingriffe, die onkologische Chirurgie der Verdauungsorgane und die Koloproktologie. Durch die enge Kooperation mit der Medizinischen Klinik von Chefarzt PD Dr. med. Henning Schrader gibt es am Standort Gerresheim ein viszeral-medizinisches Zentrum. Dies ermöglicht eine noch effizientere Behandlung und Diagnostik bei Erkrankungen verschiedener Organe des Bauchraums.

Als Abteilung der gehobenen Schwerpunktversorgung bietet die Chirurgie sämtliche Therapie- und Operationsverfahren der Allgemein- und Viszeralchirurgie an. „Ich möchte das hohe Niveau und die hervorragende medizinische Qualität der Abteilung weiter stabilisieren und ausbauen“, schaut Dr.  Lienert in die nahe Zukunft.

Die Chirurgische Klinik am Sana Krankenhaus Gerresheim verfügt über 95 Betten. Hier werden jährlich über 3.000 Patienten stationär behandelt. Außerdem stehen Betten zur Durchführung ambulanter Operationen, zur perioperativen Überwachung auf einer Intensiv- und Intermediate Care Station sowie zur Notfallbehandlung in der Zentralen-Aufnahme-Ambulanz zur Verfügung.

Kontakt

Barbara Skondras
Tel. 0211 2800 3728
Mobil: 0151 14551970
E-Mail: barbara.skondras@sana.de