Für Patienten

Um was wir Sie bitten

Mobiltelefone
Der Betrieb von Mobiltelefonen im Krankenhaus ist aus betriebstechnischen Gründen nicht gestattet. Es kann zu Beeinträchtigungen der Funktion medizinischer Geräte kommen. (Lebensgefahr für betroffene Patienten) 

Wertsachen
Bringen Sie keine größeren Geldbeträge oder Schmuck mit. Das Krankenhaus haftet nicht bei Verlust oder Diebstahl.

Rauchen
Bitte berücksichtigen Sie das Rauchverbot in unseren Kliniken. Für alle Raucher steht im Außenbereich ein Pavillion zur Verfügung. Von daher bitten wir Sie, ausschließlich in diesen Bereich zu rauchen.

Anmeldung/Aufnahme 
Bei Ihrer Aufnahme ins Krankenhaus müssen für die bevorstehende Behandlung sowie für die spätere Abrechnung der Krankenhausleistungen mit Ihnen oder mit der zuständigen Krankenkasse einige Daten zusammengestellt werden. Diese Daten werden in unserer Datenverarbeitungsanlage gespeichert.

Um die Aufnahme möglichst reibungslos vornehmen zu können, bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Personalausweis
  • Krankenversicherungskarte
  • Impfausweis, Nothilfepass (enthält z.B. Hinweise auf Allergien)
  • Krankenhauseinweisung
  • Kostenübernahme der Krankenkasse
  • Aufstellung der gegenwärtigen Medikation
  • Vorhandene Röntgenbilder und sonstige Befunde
  • Adressen und Telefonnummern der Angehörigen.

Für die Durchführung der Anmeldung und die Erstellung des zugehörigen Behandlungsvertrages  werden durch die Mitarbeiter/innen des Pflegedienstes abgefragt. Sie erhalten eine Mappe mit allen patientenrelevanten Informationen. 

Ein Mitarbeiter des Pflegedienstes der entsprechenden Station führt mit Ihnen ein Aufnahmegespräch durch. Dadurch kann von Anfang an eine individuelle pflegerische Betreuung auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.