Fragen & Antworten

Unser Haus von A-Z

Anmeldung / Termine

Terminabsprache 

Bei gesundheitlichen Beschwerden wenden Sie sich in der Regel zuerst an ihren Hausarzt. Dieser überweist Sie entweder sofort in ein Krankenhaus Ihrer Wahl oder Sie haben bei einer planbaren Behandlung die Möglichkeit, einen Termin in der Klinik Ihrer Wahl bezüglich stationärer Aufnahme oder ambulanter Operation zu vereinbaren. 

Ihre erste Anlaufstelle zur Terminabsprache und Anmeldung ist das Zentrale Belegungsmanagement (ZBM). Nähere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Zielhaltestelle „Gerresheim Krankenhaus“ 
Linien: Straßenbahn 709 | U-Bahn U83 | Bus 725, 733, 738, 781 

Anfahrt von Düsseldorf-Hauptbahnhof

  • mit Niederflurbus 738 (Richtung Mettmann Jubiläumsplatz), Fahrtdauer ca. 30 Minuten
  • mit Straßenbahn 709 (Richtung Gerresheim Krankenhaus), Fahrtdauer ca. 25 Minuten

Anfahrt von Düsseldorf Flughafen

  • Mit S-Bahn S 7 (Richtung Solingen Ohligs Bahnhof) bis D-Hauptbahnhof, von dort aus weiter wie bei „Anfahrt von Düsseldorf-Hauptbahnhof“.
    Fahrtdauer ca. 45 Minuten

Mit dem PKW

Das Krankenhaus liegt sehr nahe bei der Bundesstraße B 7 (Bergische Landstraße).

  • Über Autobahn A 3 auf Bundesstraße B 7 (Ausfahrt Mettmann) dann Richtung Düsseldorf der B 7 etwa 5 km folgen, dann links abbiegen auf Gräulinger Straße.
  • Über Bundesstraße B 7 (Bergische Landstraße) bis Gräulinger Straße
Besuchszeiten

Besuche von Familienmitgliedern und Freunden tragen erheblich zu Ihrer Genesung bei. Deshalb verzichten wir im Interesse unserer Patienten auf eine starre Besuchszeitenregelung. Beachten Sie bitte die täglichen Ruhezeiten von 12.00 bis 14.00 Uhr und von 20.00 bis 7.00 Uhr. Diese sind im Krankenhaus eine wesentliche Voraussetzung für den Genesungsprozess aller Patienten. Bitte nehmen Sie darauf Rücksicht, dass der reibungslose Ablauf der notwendigen ärztlichen und pflegerischen Maßnahmen durch diese Regelung nicht beeinträchtigt wird. Sofern es medizinisch erforderlich ist, können in einzelnen Fällen Besuche eingeschränkt werden. Auf der Intensivstation und bei Patienten mit Infektionskrankheiten sind Besuche nach Absprache mit dem Pflegedienst möglich. Kinder unter 12 Jahren ist der Besuch nur in Begleitung Erwachsener gestattet.

Entlassmanagement

Im Rahmen geänderter gesetzlicher Vorgaben werden Patienten und Angehörigen noch besser für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt unterstützt. Bereits bei der Aufnahme in das Sana Krankenhaus Gerresheim stimmen wir mit gemeinsam mit den Patienten oder Angehörigen den zu erwartenden Unterstützungsbedarf für die Versorgung nach der Krankenhausentlassung ab und informieren über die Möglichkeiten des Entlassmanagements.

Essen

Täglich können Sie aus unserem Speiseplan für den kommenden Tag Ihre Speisewünsche wählen. Sollten Sie besondere Wünsche haben, so lassen sie es uns wissen und wir werden diese im Rahmen unsere Möglichkeiten gern erfüllen.

Wir bieten Ihnen eine ausgewogene, traditionell gekochte Speisenauswahl.

Nutzen Sie die Gelegenheit dem Alltag ein wenig zu entfliehen und besuchen sie uns in unseren täglich für sie geöffneten Cafeterien. Hier sind  ihre Besucher und Angehörigen und die Mitarbeiter der Häuser recht herzlich willkommen.

In unseren Cafeterien können Sie sich je nach Belieben kulinarisch verwöhnen lassen und das reichhaltige Angebot genießen.

Wir sind immer bestrebt eine hohe Qualität anzubieten und sie als unsere Gäste vollends zufrieden zu stellen. Um dies auf lange Sicht gewährleisten zu können, sind wir für Ihre Hinweise und Anregungen dankbar. Nur so können wir auf Ihre Wünsche eingehen und unser Angebot ständig verbessern.

Öffnungszeiten:

  • Mo-Fr 8:00 - 18:00 Uhr
  • Sa, So & Feiertag von 9:00 - 18:00 Uhr
Hygiene

Seit den 2000er Jahren haben wir das Hygienemanagement in unseren Einrichtungen zu einem umfassenden System auf- und ausgebaut. » mehr

Post

Der Briefkasten befindet sich in der Eingangshalle neben dem Eingang zum Treppenhaus. Ihre Anschrift im Krankenhaus Gerresheim lautet:  

Helene Mustermann 
c/o Krankenhaus Gerresheim
Station XY 
Gräulinger Str. 120
40625 Düsseldorf 

Seelsorge

Im Krankenhaus steht die Sorge um Ihre körperliche Gesundheit im Vordergrund. Ärztinnen und Ärzte sowie Schwestern und Pfleger stehen bereit, um Ihr Leiden zu lindern oder zu heilen und Ihnen nach besten Kräften zu helfen. Wir Seelsorgerinnen und Seelsorger möchten Ihnen zur Seite stehen, damit auch die Seele die Belastungen der Krankheit tragen kann. » zur klinikseelsorge

Zuzahlung

Die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung von z.Zt. 10.-- Euro für die ersten 28 Krankenhaustage innerhalb eines Kalenderjahres können Sie an der Krankenhauskasse (7:30 Uhr bis 12:30 Uhr) bezahlen, ansonsten schicken wir eine Rechnung nach Hause. Akzeptiert wird Bargeld sowie EC-Karte. 

Diese Zahlung entfällt bei

  • stationären Entbindungen
  • Patienten bis zur Vollendung des 18 Lebensjahres
  • Vor- bzw. nachstationärer Krankenhausbehandlung
  • Stationärer Behandlung infolge eines Berufsunfalls
  • Bereits innerhalb des Kalenderjahres vollständig geleisteter Zuzahlung (Quittung bitte an der Kasse vorlegen)
  • Bei Zuzahlungsbefreiung durch die Krankenkasse
  • Für Privatversicherte richtet sich eine eventuelle Zuzahlung nach den individuell abgeschlossenen Verträgen.