Ambulanzen & Sprechstunden

Expertensprechstunden für Ihr Anliegen

Bei Verdacht auf ein neu aufgetretenes Mamma-Karzinom erfolgt der erste Kontakt über die Abteilung für Senologie. In diesem Falle wird die nötige Diagnostik und die eventuell sich anschließende Therapie koordiniert.

Patientinnen, bei denen ein erhöhtes Risiko besteht, an einem Mamma-Karzinom zu erkranken (Z.B. familiäre Häufung oder Genmutation BRCA 1 / 2) können sich auch direkt bei Herrn PD Dr. Ch. Andreé, Leiter der Abteilung für Plastische Chirurgie über die Möglichkeiten einer prophylaktischen Operation mit Sofortrekonstruktion durch Eigengewebe (DIEP / SGAP / IGAP) informieren.

Weitere Krankheitsbilder der Brust, wie angeborene Fehlbildungen, Wachstumsstörungen oder Asymmetrien werden bei uns behandelt. Auch Operationen zur Brustverkleinerung, -vergrößerung und Straffungen gehören zu unserem Behandlungsspektrum.

Sekretariat Plastische und Ästhetische Chirurgie

Maria Krüger
Maria Krüger
Tel.: 0211 2800-3800
Fax: 0211 2800-3805

Sekretariat Senologie

Claudia Kaspari
Claudia Kaspari

Sekretärin und Studienkoordinatorin

Tel.: 0211 2800-3505
Fax: 0211 2800-954/988